Haltung von Katzen in der Mietwohnung
Quelle: Newsletter zum ARD-Ratgeber Recht vom 01.08.2001

Rechtsgebiet: 3. Wohnen
3.1 Mietvertrag
Leitsatz der Redaktion: Das Halten von Katzen in der Wohnung ist ein Teil der freien Lebensgestaltung des Mieters und daher vom Vermieter zu dulden. Man kann davon ausgehen, dass Katzen bei artgerechter Haltung keinen störenden Lärm verursachen, reinlich sind und keine Sachbeschädigung verursachen.